AGB


Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der/des MC Michael Coenen Institut für Kontakt & Kommunikation / Michael Coenen (im Nachfolgenden: Produktgeber), gelten für alle mit dem Kunden (im Nachfolgenden: Verbraucher) geschlossenen Verträge.


1.) Begriffsdefinitionen und Geltung gegenüber Unternehmern


(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher. In der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Kunde ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).


2.) Vertragsabschluss


 (1) Die Präsentation des Produktes auf unserer Internseite stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar. Es ist eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, das Produkt zu bestellen. Mit der Bestellung des Produktes gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.


(2) Bei Eingang einer Bestellung über unsere Internetseite gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab. Nach dem er die Bestellprozedur auf unserer Internetseite erfolgreich durch laufen hat. Folgende Schritte führen zu der Bestellung:


1) Auswahl des Produktes


2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Jetzt bestellen“


3) Prüfung der Angaben im Warenkorb


4.) Eingabe der persönlichen Daten (und Emailadresse)


4) Auswahl der Bezahlart (PayPal, Vorkasse, Master, Visa, Sofort-Überweisung)


6) Nochmalige Prüfung bzw. und ggf. Berichtigung von eingegebenen Daten.


7) Die Bestellung wird verbindlich, durch das Anklicken des Buttons „kaufen“ bzw. „bezahlen“


Vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste, kann der Verbraucher nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen. Hier werden die Angaben des Kunden erfasst und Eingabefehler können berichtigt werden, bzw. durch Schließen des Internetbrowsers wird der Bestellvorgang abgebrochen. Der Eingang der Bestellung wird unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“) bestätigt. Damit wird Ihr Angebot angenommen.


3.) Vergütung und Zahlung


(1) Die vom Produktgeber angegebenen Preise sind Endpreise, die gesetzliche Umsatzsteuer ist enthalten. 


(2) Der Verbraucher hat die Zahlungsmöglichkeiten, per Vorkasse, Sofort-Überweisung, PayPal, Kreditkarte( Visa, Mastercard ) .


(3) Bei Vorkasse verpflichtet sich der Verbraucher den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.  


4.) Lieferung


(1) Die Lieferung des Produktes erfolgt ausschließlich in elektronischer Form. Entweder per Download von der Internetseite des Produktgebers oder per Email. 


5.) Eigentumsvorbehalt


Das Eigentumsrecht an der Ware behalten wir uns bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.


6.) Urheberrechte


(1) Alle Produkte sind urheberrechtlich geschützt. Das Vervielfältigen, Verbreiten, Ausstellen oder öffentliche Vorführen ist ohne die ausdrückliche Einwilligung des Urhebers (Produktgeber) nicht gestattet.


(2) Dem Verbraucher wird vom Produktgeber für die ihm überlassenen Inhalten das unbeschränkte Recht eingeräumt, die ihm überlassenen Inhalte ausschließlich zu privaten Zwecken nutzen zu dürfen.


7.) Gewährleistung


Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.


8.) Gerichtsstand


Soweit es sich bei dem Kunde um einen Kaufmann im Sinne des HGB handelt, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Verwenders. Gleiches gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat.


9.) Vertragsprache


Als Vertragssprache Es steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung als Vertragssprache.


10.) Sonstiges


Sollten einzelne Bestimmungen der vorliegenden AGB ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein, wird die Wirksamkeit der AGB im Übrigen hierdurch nicht berührt.


Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ergänzend zu den vorstehenden Bestimmungen kommen die allgemeinen gesetzlichen Vorschriften zur Anwendung.